Gesundheit

Nie wieder krank: Gesund, stark und leistungsfähig durch die Kraft der Kälte – Wim Hoff, Koen de Jong

Fotogalerie

Die Wim Hof Methode (WHM) besteht im Wesentlichen aus drei Komponenten: 1. Kälteexposition bzw. Hydrotherapie 2. Atemtechnik 3. Meditation. Zusätzlich gehen die Autoren auf Wims Ernährung ein, was im Wesentlichen ein ausgedehntes Intervallfasten ist (tägliche Nahrungsaufnahme nur innerhalb von 5 Stunden). Die ist nicht offiziell Teil der Methode, hat jedoch (auch nach meiner Erfahrung) einen erheblichen Einfluss auf die Gesundheit.

In diesem Buch erfährst Du etwas über den Hintergrund von Wim Hof, z.B. dass er ein alter Yogi ist. Was mir bei der Ausführung der Techniken schon fast klar war… Wim hat sich jedoch an keine Yogatradition gehalten, sondern sein eigenes System entwickelt. Weiterhin bekommst Du in diesem Buch wissenschaftliche Erklärungen inklusive Quellennachweis der Studien. Da ich von der Methode überzeugt bin, hat mich der wissenschaftliche Hintergrund doch sehr gereizt. Zugegeben habe ich nicht viel Neues erfahren – die Erfahrung der Praxis ist für mich definitiv eindrücklicher als das Hintergrundwissen. Also wenn Du Dich nur für eins entscheiden möchtest – Theorie oder Praxis – dann praktiziere;) Dennoch gab es für mich einige interessante Informationen wie z.B. die Bildung von braunem Fettgewebe durch Kältexposition, Bildung von weißen Blutkörperchen durch Kältexposition oder die Verbesserung der Durchgängigkeit der Blutgefäße durch CO2. Es gibt natürliche noch viele weitere positive Effekte, die im Buch beschreiben sind. Dazu gibt es auch ein paar interessante Fallbeispiele, wie sich Menschen durch WHM von ihren Krankheiten befreien konnten. Eine Auflistung von Krankheiten, deren Symptome durch Anwendung der Methode verringert oder gänzlich beseitigt werden sollen wie z.B. Rheuma, Arthritis, Krampfadern, Typ-2-Diabetes, Adipositas, Asthma, Depression u.a., rundet dieses Kapitel ab.

Und natürlich bekommst Du in diesem Buch die Erklärung der Methoden – wie machst Du sie überhaupt (falls Du Dir nicht schon diverse Videos von Wim angeschaut hast).

Am Ende wird das Buch mit einem 28-Tage Trainingsgsplan abgerundet (den ich allerdings nicht gemacht habe und nicht beurteilen kann).

Insbesondere hinsichtlich der aktuelle Weltlage bzgl. Covid-19 ist dieses Buch sehr wertvoll. Würde die Methode in der Fläche angewendet werden, könnten wir uns (wahrscheinlich) sämtliche Maßnahmen sparen. Wer weiß….